Sachbearbeiter/-in für Berichtswesen und Statistik (m/w/d).

Die VBL mit Sitz in Karlsruhe ist Deutschlands größte Zusatzversorgungseinrichtung für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes und betreut circa 5 Mio. Versicherte und circa 1,4 Mio. Rentnerinnen und Rentner.

Für die Abteilung Rechnungswesen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Sachbearbeiter/-in für Berichtswesen und Statistik (m/w/d).

Ihre Aufgaben

  • Eigenständiges Bearbeiten von Aufgaben für planmäßige und außerordentliche Berichterstattungen und Auswertungen zur Unterstützung einer strategischen beziehungsweise operativen Unternehmensführung an interne und externe Stellen, unter anderem Jahresstatistik, Monatsbericht, Anfragen
  • Weiterentwickeln der Berichte und Auswertungen an geänderte Vorschriften/Anforderungen
  • Eigenverantwortliches Auswerten, Analysieren und Dokumentieren der qualitätsgesicherten Daten
  • Wahrnehmen von Aufgaben bei der Ermittlung von Bewertungsreserven
  • Mitwirken bei versicherungsmathematischen Aufgaben (Erstellen von Anforderungen für die Anwendungsentwicklung, Mitwirken bei Tests sowie Abstimmungen, Klären von Rückfragen, Prüfung von Aktuarsdaten)
  • Wahrnehmen von Aufgaben für Meldungen an interne und externe Stellen, wie BaFin-Nachweise, unter anderem
    • Ausbauen und Weiterentwickeln der IT-gestützten Informationssysteme
    • Wahrnehmen von Aufgaben zur Herstellung einer Datengrundlage
    • Selbstständiges Kommunizieren mit internen und externen Stellen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes einschlägiges (Fach-)Hochschulstudium oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen
  • Gute Kenntnisse des SAP-Vertrags-/Leistungsbestands
  • Umfassende Kenntnisse im Statistikwesen von Vorteil
  • Grundkenntnisse in Buchhaltung, Bilanzierung und Kostenrechnung
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse von MS-Office, insbesondere Access (VBA)
  • Sehr gutes logisch-analytisches Denkvermögen sowie die Fähigkeit, komplexe Aufgaben selbstständig zu erarbeiten
  • Initiative, Kreativität, Flexibilität und Organisationsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein und hohes Maß an Einsatzbereitschaft
  • Hohe Lernbereitschaft und gute Lernfähigkeit

Ihre Perspektiven

  • Herausfordernde, spannende und verantwortungsvolle Aufgabenstellung
  • Motivierende Arbeitsatmosphäre in einem erfahrenen und aufgeschlossenen Team
  • Umfangreiches Fortbildungsangebot und intensive Einarbeitungsphase
  • Betriebsrente VBLklassik mit zusätzlicher Erwerbsminderungs- und Hinterbliebenenversorgung
  • Möglichkeit des Arbeitens im Homeoffice im Rahmen unserer Dienstvereinbarung
  • Familienbewusste Personalpolitik als Mitglied des Unternehmensnetzwerks „Erfolgsfaktor Familie“
  • Eigener Familienservice awo lifebalance GmbH
  • Weitere Benefits, auf unserer Homepage unter www.vbl.de/Karriere

 

Die Tätigkeit ist nach Entgeltgruppe 12 (TVöD Bund) bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach dem jeweiligen Kenntnis- und Erfahrungsstand.

Die Stelle ist für Teilzeitarbeit geeignet.

Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ist eine personalwirtschaftliche Zielsetzung unseres Hauses. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen.

Interessierte mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf und Zeugnissen), die Sie bitte bis spätestens 4. Oktober 2022 an folgende Adresse richten: bewerbungen@vbl.de

Postanschrift: VBL, Personalreferat, Hans-Thoma-Straße 19,76133 Karlsruhe

Ihre Fragen beantwortet gerne Frau Schwab (Referat Personalentwicklung und Recruiting) unter der Telefonnummer 0721 155-328.