Spezialistinnen/Spezialisten Recruiting und Personalmarketing (m/w/d).

Die VBL mit Sitz in Karlsruhe ist Deutschlands größte Zusatzversorgungseinrichtung für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes und betreut circa 5,1 Mio. Versicherte und circa 1,5 Mio. Rentenberechtigte.

Für die Abteilung Personalmanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für zwei Jahre, zwei Spezialistinnen/Spezialisten Recruiting und Personalmarketing (m/w/d).

Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist bei entsprechender Eignung und Bewährung nicht ausgeschlossen.

Die Abteilung Personalmanagement, bestehend aus derzeit knapp 40 Mitarbeitenden, befasst sich mit dem Rekrutieren, Betreuen und (Weiter-)Entwickeln der Mitarbeitenden. Zu den Hauptaufgaben zählen hierbei das zielgruppenorientierte Ansprechen und Auswählen geeigneter Bewerbenden, das anschließende Betreuen und Beraten der Mitarbeitenden in allen personalwirtschaftlichen Belangen, das fachliche und persönliche Qualifizieren sowie das Unterstützen bei Veränderungsprozessen.

 

Ihre Aufgaben

  • Sie konzipieren den gesamten Recruitingprozess, führen diesen durch und evaluieren diesen, zum Beispiel:
    • Beraten der Fachbereiche bei der Stellenbesetzung.
    • Gestalten von internen und externen Stellenanzeigen und Auswählen geeigneter Recruitingkanäle.
    • Entwickeln, Durchführen und Auswerten von Personalauswahlverfahren sowie Führen von Feedbackgesprächen.
    • Entscheiden und Verhandeln arbeitsrechtlicher Details, zum Beispiel zur Eingruppierung oder der Stufenzuordnung im öffentlichen Dienst.
    • Zusammenarbeit mit und formelle Beteiligung von Gleichstellung, Personalrat und Schwerbehindertenvertretung.
  • Sie steuern Maßnahmen zum Personalmarketing, zum Beispiel:
    • Planen und Durchführen von Messebesuchen.
    • Pflegen von Kontakten zu Hoch- und Fachhochschulen sowie Ausweiten der Zusammenarbeit.
    • Konzeptionieren, Einführen und Pflegen innovativer Recruiting-Strategien im Online-Bereich.
  • Sie entwickeln die Prozesse in den Bereichen Recruiting und Personalmarketing weiter.
  • Sie arbeiten in personalspezifischen Projekten mit.

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (zum Beispiel Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Personal) oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten.
  • Sie haben einschlägige Berufserfahrung im Bereich Personalwesen.
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse im Bereich Personalgewinnung und -auswahl, Bewerbermanagement und Personalmarketing.
  • Sie verfügen bestenfalls über gute Kenntnisse in den einschlägigen arbeitsrechtlichen Bestimmungen, insbesondere TVöD Bund, BGleiG, AGG, SGB IX, BPersVG.
  • Sie treten sicher auf, sind kunden- und serviceorientiert und verfügen über Beratungskompetenz.
  • Sie zeichnen sich durch Verschwiegenheit und Verantwortungsbewusstsein sowie Agilität und Resilienz aus.
  • Sie überzeugen durch einen strukturierten Arbeitsstil und hohe Eigeninitiative sowie Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit.
  • Sie haben eine Affinität zu Neuen Medien sowie Kenntnisse in der Nutzung von Social Media-Plattformen.
  • Einfühlungsvermögen und diplomatisches Geschick runden Ihr Profil ab.

 

Ihre Perspektiven

  • Flexible Arbeitszeit (ohne Kernarbeitszeit) und Telearbeit
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im Zukunftsmarkt „Betriebliche Altersversorgung“
  • Herausfordernde und spannende Aufgabenstellung
  • Praxisorientierte Einarbeitung und vielseitige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (Leistungen zur Absicherung des Alters, im Fall einer Erwerbsminderung und für Ihre Hinterbliebenen)
  • 30 Tage Urlaub und zusätzlich Heiligabend sowie Silvester frei
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch ein eigenes Eltern-Kind-Büro, Sonderparkplätze für Beschäftigte mit Familienpflichten, Elternnetzwerk sowie Vermittlung von Kinder- und Pflegenotfallbetreuung durch einen Familienservice
  • Überdurchschnittlich hohe Arbeitgeberbezuschussung zum Deutschland-Ticket

Weitere Benefits finden Sie auf unserer Karriereseite.

 

Die Tätigkeit ist nach Entgeltgruppe 11 (TVöD Bund) bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach dem jeweiligen Kenntnis- und Erfahrungsstand.

Die Stelle ist für Teilzeitarbeit geeignet.

Interessierte mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf und Zeugnissen), die Sie bitte bis spätestens 21. Juni 2024 an folgende Adresse richten: bewerbungen@vbl.de

Postanschrift: VBL, Personalreferat, Hans-Thoma-Straße 19, 76133 Karlsruhe

Ihre Fragen beantwortet gerne Frau Weber (Referat Personalentwicklung und Recruiting) unter der Telefonnummer 0721 155-908.