Volljuristin/Volljuristen (m/w/d).

Die VBL mit Sitz in Karlsruhe ist Deutschlands größte Zusatzversorgungseinrichtung für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes und betreut circa 4,8 Mio. Versicherte und circa 1,4 Mio. Rentnerinnen und Rentner.

Für die Abteilung Interne Revision suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Volljuristin/Volljuristen (m/w/d).

Die spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben der Abteilung bestehen darin, durch unabhängige, objektive und risikoorientierte Prüfungs- und Beratungsdienstleitungen für die VBL und ihre Tochter-gesellschaften Mehrwerte zu schaffen.

Ihre Aufgaben

  • Durchführen von Prüfungs- und Beratungsdienstleistungen, insbesondere bei komplexen und bereichsübergreifenden Revisionsthemen mit juristischem Schwerpunkt (zum Beispiel Aufsichtsrecht, Vertragsrecht, IT-Recht, Vergaberecht) und unter Berücksichtigung der Konzernstrukturen
  • Entwickeln von Prüfungsansätzen mit juristischen Schwerpunkten unter Berücksichtigung der Konzernstrukturen
  • Konzeption neuer Prüffelder und Weiterentwicklung bestehender Prüffelder mit entsprechender Risikobewertung
  • Prüfen und Begleiten von Projekten auf Konzernebene mit rechtlichen Schwerpunkten
  • Mitwirken beim Aufstellen der risikoorientierten Prüfungsplanung und beim Erstellen von Berichten für den Vorstand sowie die Gremien der VBL
  • Beraten der Internen Revision, des HAV sowie der Fachbereiche bei komplexen juristischen Fragestellungen aus Revisionssicht
  • Unterstützen der Abteilungsleitung bei der Weiterentwicklung des Internen Revisionssystems
  • Vertreten der Abteilungsleitung
     

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Erstes und Zweites Juristisches Staatsexamen)
  • Berufserfahrung in einer Revisionsabteilung, einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft oder einer Unternehmensberatung wünschenswert
  • Fachspezifische Zusatzqualifikation (CIA, Interner Revisor DIIR) ist von Vorteil
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie Formulierungsgeschick bei der Darstellung komplexer Sachverhalte
  • Sicheres Auftreten, Kommunikations- und Argumentationsstärke sowie lösungsorientiertes Handeln
     

Ihre Perspektiven

  • Herausfordernde, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabenstellung
  • Motivierende Arbeitsatmosphäre in einem erfahrenen und aufgeschlossenen Team
  • Selbständiges Arbeiten mit kurzen Entscheidungswegen
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und -modelle ohne Kernarbeitszeit und familienbewusste Personalpolitik
  • Vielfältige Fortbildungsangebote zur persönlichen und fachlichen Entwicklung
  • Weitere Benefits, finden Sie hier
     


Die Stelle ist für Teilzeitarbeit geeignet.

Interessierte mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf
und Zeugnissen), die Sie bitte an folgende Adresse richten::

VBL
Personalreferat
Hans-Thoma-Straße 19
76133 Karlsruhe

Gerne nehmen wir Ihre Bewerbungsunterlagen auch per E-Mail entgegen: bewerbungen@vbl.de

Ihre Fragen beantwortet gerne Frau Weber (Referat Personalentwicklung) unter der Telefonnummer 0721 155-908.