VBL. Die sichere Versorgung aus einer Hand
     
Kontakt | Anmelden | English | Schriftgröße:
Die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst.

EDI. Ein modernes Datenübertragungsverfahren

Die VBL stellt ihren beteiligten Arbeitgebern verschiedene Möglichkeiten der Datenübermittlung für das Melde- und Abrechnungsverfahren (RIMA/DATÜV-ZVE) zur Verfügung.

Die sogenannte RIMA-Meldung kann direkt über Meine VBL mit der Online-Meldung V2 oder mittels EDI-Verfahren erfolgen.

Der elektronische Datenaustausch via EDI erfolgt mit einem Kommunikationsrechner in der VBL. Jeder Teilnehmer kann seine Daten dadurch sicher via Internet bzw. DOI-Netz (Deutschland-Online Infrastruktur) einstellen bzw. abrufen und hat dadurch folgende Vorteile: 

  • Zeitnahe Verarbeitung der Daten
  • Sichere Datenübertragung
  • Elektronische Archivierung möglich 
  • Lang anhaltender Investitionsschutz

Weitere Informationen zum EDI-Verfahren sowie die Anträge zur Teilnahme finden Sie nachfolgend oder Sie wenden sich an den VBL Arbeitgeberservice unter arbeitgeberservice@vbl.de.

Link: Häufige Fragen zum EDI-Verfahren

Download:




 

Downloadcenter

Alle Unterlagen zum RIMA-Meldeverfahren.

weiter

Persönlicher Bereich

Vertragsdaten einsehen und Anträge online stellen. Registrieren/Anmelden

Kontakt zur VBL

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung. weiter

Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Unsere Webseite verwendet Cookies zur Webseitenanalyse (Informationen und Widerspruchsmöglichkeit unter Datenschutz) und, um ihre Funktionalität und Leistungsfähigkeit zu steigern. Cookies werden von uns nicht verwendet, um persönliche Daten zu speichern oder mit Dritten zu tauschen (Näheres in unserer Cookie-Policy). Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.    English version

Schließen