VBL. Die sichere Versorgung aus einer Hand
     
Kontakt | Anmelden | English | Schriftgröße:
Die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst.

Kolloquium

 

VBL-Kolloquium 2018 „Befristet wissenschaftlich Beschäftigte“.

Befristet wissenschaftlich Beschäftigte an Hochschulen, Forschungseinrichtungen etc. haben Anspruch auf eine betriebliche Altersvorsorge bei der VBL. Für die personalverwaltenden Stellen der entsprechenden Arbeitgeber ist es somit wichtig, die Voraussetzungen und Einzelheiten der Durchführung der Versicherung bei der VBL zu kennen.

Im Vordergrund der diesjährigen Veranstaltungsreihe stehen – neben dem Vermitteln von Basiskenntnissen zur Versicherung – die Auswirkungen der EU-Mobilitätsrichtlinie auf die Versicherung von befristet wissenschaftlich Beschäftigen bei der VBL. Einen weiteren Schwerpunkt bildet das am 1. Januar 2018 in Kraft getretene Betriebsrentenstärkungsgesetz, welches ebenfalls einige wichtige Änderungen für die betriebliche Altersversorgung herbeigeführt hat.

Gleich anmelden

Teilnehmer

  • Abteilungsleiter und Mitarbeiter der Personalstellen, die wissenschaftliche Mitarbeiter betreuen, sowie Mitarbeiter von Welcome Centern, die mit Forschungseinrichtungen und Fakultäten der Hochschulen zusammen arbeiten.


Inhalte

  • Informationen und Neuerungen zum Thema befristet wissenschaftlich Beschäftigte bei der VBL
  • Auswirkungen der EU Mobilitätsrichtlinie und des Betriebsrentenstärkungsgesetz
  • Diskussion und Informationsaustausch der Teilnehmer

Jetzt buchen.

Zur Buchung der VBL-Veranstaltungen. weiter

Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Unsere Webseite verwendet Cookies zur Webseitenanalyse (Informationen und Widerspruchsmöglichkeit unter Datenschutz) und um ihre Funktionalität und Leistungsfähigkeit zu steigern. Cookies werden von uns nicht verwendet, um persönliche Daten zu speichern oder mit Dritten zu tauschen (Näheres in unserer Cookie-Policy). Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.    English version

Schließen