VBL. Die sichere Versorgung aus einer Hand
     
| German | Schriftgröße:
Die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst.

Begriffserklärung "Startgutschrift".

Bild: Begriffserklärung Startgutschrift Die Zusatzversorgung für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes wurde im Jahr 2002 grundlegend reformiert und auf ein Versorgungspunktemodell umgestellt. Für Versicherte, die bereits vor 2002 bei der VBL pflichtversichert waren, wurden die bis zum 31. Dezember 2001 erreichten Anwartschaften berechnet und in das neue Versorgungspunktemodell überführt.
Diese Berechnung wird Startgutschrift genannt. Zusammen mit den Versorgungspunkten aus Versicherungszeiten ab 2002 bildet sie die Basis für die spätere VBL-Betriebsrente.
 



 

We care about your security and privacy when you are using the internet. Our website does not use cookies to store personal data nor exchange it with third parties. However, this website does use cookies in order to improve functionality and performance. If you continue reading and using our website, you agree on the use of cookies. For further information see our Cookie Policy.    German version

Close