VBL. Die sichere Versorgung aus einer Hand
     
| German | Schriftgröße:
Die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst.

Hinweise zur Umsetzung des Betriebsrentenstärkungsgesetzes.

Neues Rundschreiben des BMF zur steuerlichen Förderung der betrieblichen Altersversorgung.

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz vom 17. August 2017 wird am 1. Januar 2018 in Kraft treten. Zu den steuerlichen Änderungen in der betrieblichen Altersversorgung hat das Bundesministerium für Finanzen (BMF) ein neues Rundschreiben veröffentlicht. Das neue BMF-Schreiben befasst sich insbesondere
  • mit der Erhöhung der Steuerfreiheit von Beiträgen nach § 3 Nr. 63 EStG,
  • der Stärkung der Riester-Förderung
  • sowie dem neuen Förderbetrag zur betrieblichen Altersversorgung (BAV-Förderbetrag) nach § 100 EStG.
Das Rundschreiben vom 6. Dezember 2017 ersetzt den bisherigen Teil B des BMF-Rundschreibens
vom 24. Juli 2013 zur steuerlichen Förderung der betrieblichen Altersversorgung. Dieses Schreiben ist mit Wirkung ab 1. Januar 2018 anzuwenden und steht Ihnen nun als Download bereit. 

Download: BMF Rundschreiben vom 6.12.17, PDF, 338 KB  

We care about your security and privacy when you are using the internet. Our website does not use cookies to store personal data nor exchange it with third parties. However, this website does use cookies in order to improve functionality and performance, as well as for Web analysis purposes. If you continue reading and using our website, you agree to the use of cookies. For further information about cookies see our Cookie Policy. For further information about Web analysis see our Privacy Policy. German version

Close