VBL. Die sichere Versorgung aus einer Hand
     
Kontakt | Anmelden | English | Schriftgröße:
Die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst.

Rentenauszahlung

Die Zahlung der Betriebsrente erfolgt immer durch den Rentenservice der Deutschen Post AG - grundsätzlich im Voraus auf Ihr Girokonto. Nachfolgend haben wir für Sie die häufigsten Fragen und Antworten zusammengestellt.

Auszahlung

Die Zahlung der Rente auf das von Ihnen angegebene Konto erfolgt durch den Renten Service der Deutschen Post AG. Die Deutsche Post AG bietet Ihnen umfangreichen Renten Service an, den Sie als Rentner in Anspruch nehmen können. Folgende Serviceleistungen bietet die Deutsche Post AG im Internet an:

Zuständige Niederlassungen Renten Service der Deutschen Post AG

Die Anschrift der für Sie zuständigen Niederlassung Renten Service können Sie der folgenden Tabelle entnehmen.

Postleitzahl Zuständige Niederlassung Postleitzahl Zuständige Niederlassung
01000 - 02999 Leipzig 44000 - 48999 Köln
03000 - 03999 Berlin 49000 - 49999 Berlin
04000 - 04999 Leipzig 50000 - 53999 Köln
06000 - 09999 Leipzig 54000 - 56999 Stuttgart
10000 - 29999 Berlin 57000 - 59999 Köln
30000 - 33999 Leipzig 60000 - 79999 Stuttgart
34000 - 36999 Köln 80000 - 88999 Leipzig
37000 - 39999 Leipzig 89000 - 89999 Stuttgart
40000 - 42999 Köln 90000 - 99999 Leipzig

Anschriften der Niederlassung Renten Service der Deutschen Post AG

Deutsche Post AG Deutsche Post AG Deutsche Post AG Deutsche Post AG
Niederlassung Renten Service Niederlassung Renten Service Niederlassung Renten Service Niederlassung Renten Service
13497 Berlin 50417 Köln 04099 Leipzig 70143 Stuttgart

Änderung Ihrer Anschrift oder Kontonummer

Eine Änderung der Anschrift im Inland, der Wechsel des Bankinstituts oder eine Änderung der Kontonummer ist Ihrer zuständigen Niederlassung Renten Service der Deutschen Post AG mitzuteilen. Bitte verwenden Sie hierzu das bei den Filialen der Deutschen Post AG erhältliche Formblatt "Änderungsanzeige und Anträge im Renten Service der Deutschen Post" oder nutzen Sie das Formular im Internet.

Link: Deutsche Post - Änderungsanzeige und Anträge im Renten Service der Deutschen Post

Diese Änderungsanzeige sollte direkt an die zuständige Niederlassung Renten Service der Deutschen Post AG gesandt werden; sie wird aber auch von einer Filiale der Deutschen Post AG angenommen und an die Niederlassung Renten Service weitergeleitet. Im Internet können Sie das Formular natürlich direkt elektronisch an die Niederlassung Renten Service weiterleiten.

Reklamationen

Bei Zahlungsunstimmigkeiten (z. B. Verzögerung oder gänzliches Ausbleiben der monatlichen Rentenzahlung) bitten wir Sie, sich an die für Sie zuständige Niederlassung Renten Service der Deutschen Post AG zu wenden.

Tod des Rentenberechtigten

Der Tod des Rentenberechtigten ist von den Hinterbliebenen sowohl der VBL als auch der für den Verstorbenen/die Verstorbene zuständigen Niederlassung Renten Service der Deutschen Post AG unverzüglich durch Vorlage der Sterbeurkunde mitzuteilen, weil der Anspruch auf Rente mit Ablauf des Monats erlischt, in dem der Berechtigte gestorben ist. Eine Weiterzahlung der Rente des Verstorbenen in gleicher Höhe an die Witwe -" wie z. B. in der gesetzlichen Rentenversicherung für das Sterbevierteljahr -" sieht unsere Satzung (VBLS) nicht vor.

Häufige Fragen zur Leistungsmitteilung für die Einkommensteuererklärung
(§ 22 Nr. 5 Satz 7 EStG)

Als Rentnerin oder Rentner erhalten Sie von der VBL jährlich eine Leistungsmitteilung für die Steuererklärung. Die Leistungsmitteilung informiert Sie, welche Rentenleistungen wir Ihnen im vergangenen Jahr ausgezahlt haben und wie diese zu versteuern sind. Die Leistungsmitteilung hilft Ihnen beim Ausfüllen der Anlage R der Steuererklärung (Renten und andere Leistungen).

Das, was in der Leistungsmitteilung steht, senden wir auch elektronisch über die Zentrale Stelle für Altersvermögen (ZfA) an die Finanzbehörden. Dazu sind wir gesetzlich verpflichtet. Die Daten zu Ihrer VBL-Rente übermitteln wir bis spätestens 1. März.

Damit Sie sich besser zurechtfinden, haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zur Leistungsmitteilung zusammengestellt:

Link: Häufige Fragen zur Leistungsmitteilung für die Einkommensteuererklärung (§ 22 Nr. 5 Satz 7 EStG)

Rückrufservice

Sie möchten einen Rückruf? Wählen Sie Ihren Wunschtermin. Weiter

Rente beantragen

Bald rückt der Ruhestand in greifbare Nähe. Was es zu beachten gibt und wie Sie Ihre Rente beantragen

erfahren Sie hier.

Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Nähere Information finden Sie auf unserer Seite Cookie-Policy.    English version

Schließen